Die Erbkommende Rurich
wurde durch den


 

49. Großmeister
S.E. Don Carlos Gereda de Borbón, Marquis de Almazàn

 

im Juni 2015 auf Schloss Rurich ausgerufen und in einem feierlichen Hochamt
gegründet. Die Erbkommende Rurich ist eine Erbkommende der Familie
Reichsgrafen Eckbrecht Dürckheim – Montmartin.
Sie ist eine selbstständige Juristdiktion eingebunden in die Union Lazarus in
Deutschland und wie alle Erbkommenden direkt dem Großmeister unterstellt.
Zum ersten Erbkomtur wurde Benedikt Reichsgraf Eckbrecht Dürckheim –
Montmartin berufen. Das Amt eines Erbkomturs ist erblich und kann nur in der
Familie des ersten Erbkomturs weitergegeben werden. Ein Erbkomtur hat sein
Amt innerhalb des Ordens auf Lebenszeit inne.
Die Erbkommende Rurich ist eng verbunden mit dem Ruricher Hilfswerk e.V.,
welches seit vielen Jahren die sozialen Hilfen der Familie organisiert. Hier wird
zukünftig die hospitalische Arbeit der Erbkommende koordiniert.
 

Titularsitz der Erbkommende:                   Postanschrift der Erbkommende:
Schloss Rurich                                          Sankt Lazarus
41836 Hückelhoven – Rurich                    Büro der Erbkommende Rurich
                                                               Industriestraße 12-14
                                                               15366 Hoppegarten